Schlagwort-Archive: Einzigartigkeit

Gemeinschaft

Standard

Menschen,

die miteinander reden, die einander erlauben Fehler zu machen, weil sie sich selbst erlauben Fehler zu machen. Menschen, die weiter lernen, sich entwickeln wollen. Menschen die offen sind für neue Wege, sich nicht auf den einen richtigen Weg versteifen. Und sich selber treu bleiben. Deren Maßstab ihr eigenes Bauchgefühl ist, das sie schulen und dem sie vertrauen. Menschen, die sich selbst und einander vertrauen.

Menschen,

die in dem Bewusstsein leben, dass das, woran sie glauben, die Wirklichkeit bestimmt; die bereit sind ihre Wirklichkeit selber zu gestalten.

Keine festgeschriebenen Gesetze,

sondern Gesprächs- und Lernbereitschaft. Klarheit, die manchmal größer, manchmal kleiner sein mag.

Authentische Geinschaften,

die auch einmal Nein sagen zu Menschen und Ideen, weil es gerade eben nicht passt. Und die Menschen und Ideen einladen und willkommen heißen, wenn sie passen.

Viele

solcher Gemeinschaften ermöglichen es allen Menschen, die für sie stimmige zu finden, wo sie sich wertgeschätzt und anerkannt und sicher fühlen können als die, die sie sind.

Wir sind alle unterschiedlich. Es bereitet Schmerz, macht uns krank, wenn wir uns in eine Norm zwingen wollen. Als auswechselbare Einheitsfiguren werden wir zu miteinander konkurrierenden Feinden; als einzigartige Individuen können wir einander als Freunde gegenseitig unterstützen und bereichern.

Nehmen wir uns ein Beispiel am Permakulturgarten!

Entdecken wir unsere Einzigartigkeit, damit Gemeinschaft möglich wird!